Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Klettersteig auf der Sonnseite PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. August 2010 um 17:18 Uhr

Am Sonntag, dem 1. August 2010 wurde beim Schleinitzkreuz auf 2.905 m Höhe eine Bergmesse in Begleitung einer Bläsergruppe der Musikkapelle Oberlienz u. Musikkapelle Thurn abgehalten.

Gleichzeitig wurde der komplett sanierte Klettersteig über die Sattelköpfe und den Schleinitz Ostgrad eingeweiht. Peter Ortner und Hannes Wallensteiner haben im Auftrag der Tourismusregion Lienzer Dolomiten und der AlpinPlattFormLienz auf einer Gesamtlänge von knapp 2000 m über 600 m Stahlseil verlegt und so einen attraktiven Klettersteig im Schwierigkeitsgrad B geschaffen.

Möglich gemacht hat dieses Projekt die großzügige Unterstützung der Nationalparkverwaltung Hohe Tauern Tirol. Die Höhendifferenz zwischen Sattelkopf und Schleinitz beträgt ca. 500 Hm, jene zwischen Neualplseen und Schleinitz ca. 750 Hm. Für den Zustieg von der Steinermandl-Bergstation zu den Sattelköpfen muss man ca. 1,5 Stunden einkalkulieren, von dort beträgt die Kletterzeit auf die Schleinitz ca. 3 Stunden.

klettersteig_schleinitz klettersteig_schleinitz

Quelle TVB Osttirol

Mehr Informationen zum Thema:

 
Main page Contacts Search Contacts Search